Time Out Group

Food Courts für New York und Boston

Time Out Markets gibt es nun auch in New York (Foto) und Boston.
Ali Garber
Time Out Markets gibt es nun auch in New York (Foto) und Boston.

Ein Freizeitmagazin Time Out kuratiert die besten Köche einer Stadt und bringt sie in einem Food Court zusammen: Dieses revolutionäre Konzept führte 2014 zur Eröffnung des Time Out Markets in Lissabon, der 2018 mit dem Hamburger Foodservice Preis ausgezeichnet wurde. Einen weiteren Standort gibt es auch in Miami. Nun gehen die Time Out Markets in New York und Boston an den Start.

Der Time Out Market in New York befindet sich im angesagten Stadtteil Dumbo, Brooklyn - unweit der berühmten Brooklyn Bridge. 21 Restaurants sind hier versammelt, unter anderem geführt von populären New Yorker Gastronomen, dazu gibt es Cocktails von renommierten Mixologen.

Spektakuläre Aussicht

Der Markt erstreckt sich über zwei Stockwerke. Das Erdgeschoss beherbergt 17 kulinarische Konzepte sowie zwei Bars und Sitzgelegenheiten im Gemeinschaftsstil. Vier zusätzliche Restaurants, eine Bar und eine Dachterrasse mit Blick auf den East River und die Skyline erwartet die Besucher in der oberen Etage.

Die Architektur des Marktes verbindet das ursprüngliche Industriegefühl des Gebäudes mit modernen Designelementen und macht den Raum nicht nur zu einem kulinarischen, sondern auch zu einem optischen Highlight.

New York: Weiterer Time Out Market offen


Neuer Markt in Boston

Der neue Time Out Market in Boston liegt am 401 Park Drive und bietet auf einer Fläche von rund 2.322 Quadratmetern Platz für 15 Restaurants, zwei Bars, einem Einzelhandelsgeschäft und Sitzgelegenheiten im Gemeinschaftsstil.

"Die einzigartige Architektur des Marktes verbindet das ursprüngliche Art-Deco-Flair des Gebäudes mit modernen Designelementen, respektiert die Geschichte des legendären 401 Park und macht den Raum nicht nur zu einem kulinarischen und kulturellen, sondern auch zu einem visuellen Erlebnis", lautet ein Statement aus dem Unternehmen.

"Time Out Market Boston bringt eine neue und einzigartige Experience", sagt Time Out Market-CEO Didier Souillat. "Wir sind unglaublich stolz darauf, dass die herausragendsten Köche Bostons unsere Einladung angenommen haben. Sie wurden alle von unseren Time Out-Redakteuren sorgfältig ausgewählt, um das Beste aus Boston unter einem Dach zu präsentieren und einen Eindruck von der Stadt zu vermitteln."

Time Out Market: Standort in Boston eröffnet



Der Market ist montags bis freitags von 7.30 Uhr und samstags bis sonntags von 9:00 Uhr geöffnet. Einige Restaurants bieten Frühstück an. Alle anderen Restaurants haben von Sonntag bis Donnerstag um 23 Uhr geöffnet.
Über Time Out Market
2014 startete Time Out Market in Lissabon - ein Markt für regionale Lebensmittel, Gastronomie und Kultur. Mit 3,9 Millionen Besuchern im Jahr 2018 zählt der Markt zu den touristischen Attraktionen Portugals. Der Time Out Market expandiert weltweit mit neuen Standorten in Miami (Eröffnung am 9. Mai 2019) und New York sowie Boston, Chicago und Montreal. Ein Markt in Dubai folgt 2020, in London-Waterloo 2021 und in Prag 2022.


stats