Valora

Neue Leiterin für Food Service Schweiz

Monika Zander wechselt von Coop zu Valora.
Valora Group
Monika Zander wechselt von Coop zu Valora.

Neue Führungskraft für Valoras Business Unit Food Service Schweiz: Ab September 2019 verantwortet Monika Zander die Formate Brezelkönig, Caffè Spettacolo, BackWerk Schweiz und SuperGuud. Gleichzeitig sitzt sie in der erweiterten Konzernleitung. Das teilt das Unternehmen mit.

Die Business Unit Food Service Schweiz wird seit Januar 2019 interimistisch von Thomas Eisele, Mitglied der Konzernleitung und CEO der Division Food Service von Valora, geleitet. Zu Food Service Schweiz gehören die Backwaren-Produktion und die Verkaufsstellen von Brezelkönig, ebenso wie die Formate Caffè Spettacolo, BackWerk Schweiz und SuperGuud. Letzteres hat Valora mit bisher drei Standorten in Zürich und Basel im Januar 2019 erworben.
„Monika Zander bringt langjährige Erfahrung im Detailhandel mit und kennt sich insbesondere auch im Food- und Convenience-Geschäft hervorragend aus.“
Thomas Eisele, CEO der Division Food Service von Valora

Monika Zander stösst von Coop zu Valora, wo sie in den vergangenen fünf Jahren als Verkaufschefin die Leitung einer Verkaufsgruppe mit rund 800 Mitarbeitenden sowie die Stellvertretung des Leiters der Verkaufsregion Nordwestschweiz-Zentralschweiz-Zürich innehatte. Davor war sie sechs Jahre als Regionalverkaufsleiterin bei Interdiscount tätig. Dort baute die 50-jährige Schweizerin ihre Verantwortungs- und Führungsspanne nach ihrem Lehrabschluss in verschiedenen verkaufsorientierten Funktionen kontinuierlich aus. Monika Zander verfügt über einen Executive Master of Business Administration der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ).
Über Valora
Das Schweizer Unternehmen ist in erster Linie an Verkehrsstandorten in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Luxemburg, Niederlande und Frankreich tätig. Neben Kiosk-Konzepten gehören die Foodservice-Marken Ditsch (214 Units), Brezelkönig (50), Caffè Spettacolo (33) und Backwerk (>350) zum Portfolio. 
Ebenso betreibt Valora eine der weltweit führenden Produktionen von Laugengebäck und profitiert im Bereich Backwaren von einer stark integrierten Wertschöpfungskette. Valora erzielt nach eigenen Angaben jährlich einen Aussenumsatz von über 2,7 Mrd. Schweizer Franken. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich in Muttenz, Schweiz.


stats