ZFV Gastronomie

Menü 4.0 im historischen Strandbad

Statt in der Schlange an der Theke zu warten, kann man im historischen Pavillon in Luzern per App bestellen.
ZFV Gastronomie
Statt in der Schlange an der Theke zu warten, kann man im historischen Pavillon in Luzern per App bestellen.

Im Mai ist die Strandbar im historischen Pavillon am Vierwaldstättersee in Luzern mit neuem Gastro-Konzept der ZFV Gastronomie gestartet: Das "Llama bar y cocina" hat eine südamerikanisch inspirierte Speisekarte und das passende Ambiente. Seit Juni kann man per Smartphone direkt vom Liegestuhl aus Speisen und Getränke bestellen.



Anstehen im Selbstbedienungsrestaurant "Siesta" oder im "Llama" muss niemand mehr. Mit der Menu App können die Gäste online von der bildreichen Menükarte auswählen, bestellen und zugleich bezahlen. Erst, wenn die Push-Nachricht signalisiert, dass die Bestellung an der ausgeschilderten Theke abgeholt werden kann, verlässt man den bequemen Platz am Strand. Die App ist kostenlos und funktioniert mit unterschiedlichen Zahlungsmitteln.

Südamerikanisches Streetfood-Ambiente

Vom südamerikanischen Flair der Straßenküchen zwischen Lima und Acapulco inspiriert ist die neue ZFV-Gastronomie im denkmalgeschützten Pavillon aus dem Jahr 1929. Mit viel Liebe zum Detail ist ein durchgängiges Konzept von der Einrichtung bis zur Speisekarte entstanden. Ob Tortilla Chips, Tacos oder traditionelles Ceviche – die Gerichte begleiten den gemütlichen Abend mit Freunden und eignen sich zum Teilen.

Geöffnet ist der Pavillon täglich von 17 bis 23 Uhr. Die Saison endet mit dem schweizerischen Buß- und Bettag am 16. September.

stats