Wiesbaden

1. Deutscher Handelsgastronomiekongress am 13. November

Am 13. November 2012 findet in Wiesbaden der 1. Deutsche Handelsgastronomiekongress statt. Zahlreiche Top-Referenten aus Theorie und Praxis diskutieren unter anderem die Frage, wie der LEH konkurrenzfähige Konzepte realisieren kann und welche Möglichkeiten Bäcker und Metzger haben, um mit gastronomischen Angeboten in Shopping-Centern Umsatz zu generieren.

Sie referieren zu den neuesten Entwicklungen der Handelsgastronomie und zeigen auf, welche internationalen Konzepte erfolgreich sind und auch für den deutschen Markt interessant werden.

Auf der Bühne unter anderem: Markus Nippold, Einkauf und Sortimentsentwicklung, Dinea Gastronomie, sowie Mark Hallstein, Head of Food & Beverages, Fraport.
Die Teilnahmegebühr: 890 € plus MwSt. Frühbucherpreis bis 12. Oktober: 690 € plus MwSt.

Detailliertes Programm, Information und Anmeldung:

www.conferencegroup.de

stats