gv-praxis feiert Premiere

1. iPad-Ausgabe

Die Wirtschaftsfachzeitschrift gv-praxis (Deutscher Fachverlag) setzt einen Meilenstein: Mit der Juli/August-Ausgabe präsentiert das Medium seine neue iPad-Applikation. Die digitale Version umfasst sämtliche Inhalte der Printausgabe.
 
 
 
Der schnellste Weg zur kostenlosen Ausgabe in der iPad-App von gv-praxis:
Laden Sie die kostenlose App im iTunes-Store mit dem Suchbegriff "gv-praxis" herunter und öffnen Sie diese auf Ihrem iPad. Gehen Sie über die untere Navigationssleiste auf "Shop" und laden Sie per "Download" die Juli/August-Ausgabe herunter. Sie brauchen hierfür keine Login-Daten.
 
Ab Ausgabe 9 stehen den Abonnenten der Zeitschrift sämtliche Inhalte neben Print auch digital auf dem iPad zur Verfügung. Es funktioniert ganz einfach über die Registriernummer (sie steht auf dem Adress-Etikett ab 07/8 - 2012 Ihrer gv-praxis-Ausgabe). Nicht-Abonnenten können einzelne Ausgaben gegen Bezahlung herunterladen.
 
gv-praxis als iPad-Version bietet alle Vorteile: klarer Aufbau und einfach bedienbar. Zur einfachen Orientierung kann man ein Inhaltsverzeichnis einblenden. Top: In Sekundenschnelle lässt sich die komplette Ausgabe nach Begriffen/Namen durchsuchen. Jede Internet-Adresse (Redaktion und Anzeigen) ist verlinkt.
 
Ab sofort können Online-Leser ihre gv-praxis Monat für Monat herunterladen und dann jederzeit und an jedem Ort unabhängig von einer Internetverbindung lesen. Zu cafe-future.net und seinen Meldungen mit drei Newslettern pro Woche reicht ein einziger Klick.
 
 
Die Redaktion von gv-praxis wünscht allen Lesern viel Vergnügen.
 
Die Printausgabe Juni/Juli-Ausgabe erscheint am 17. August, die ipad-Version bereits am 15. August.
stats