McDonald’s

1.000 neue Ausbildungsplätze

McDonald’s Deutschland bietet im Jahr 2010 1.000 jungen Menschen einen Ausbildungsplatz und damit die Chance auf einen erfolgreichen Start ins Berufsleben. Auf diese Perspektiven macht McDonald’s auch mit dem 'McDonald’s Tag der Ausbildung' aufmerksam. Bei dieser bundesweiten Aktion übernehmen heute rund 400 Azubis in knapp 40 Restaurants das Kommando. Als 'Chefs für einen Tag' verantworten sie dabei alle Bereiche – vom Management bis zum Service.

Damit stellt das Unternehmen die Auszubildenden und ihre Fähigkeiten in den Blickpunkt. „Wir wollen mit dem 'Tag der Ausbildung‘ deutlich machen, dass eine optimale Förderung des beruflichen Nachwuchses eine der entscheidenden Zukunftsaufgaben unserer Gesellschaft ist“, betont Wolfgang Goebel, Vorstand Personal McDonald’s Deutschland. „Junge Menschen brauchen Perspektiven und die Chance, Verantwortung zu übernehmen. Nur so haben Auszubildende die Möglichkeit, ihren Weg zu gehen.“
Mit 2.208 Auszubildenden in allen Lehrjahren und rund 60.000 Mitarbeitern ist McDonald’s größter Arbeitgeber und Ausbilder in der deutschen Gastronomie. McDonald’s investiert seit Jahren intensiv in die berufliche Ausbildung – mit attraktiven Angeboten für jede Qualifikation. So bietet McDonald’s mit dem Berufsbild Fachmann/Fachfrau für Systemgastronomie eine kaufmännisch orientierte Ausbildung mit gastronomischen Grundlagen an, in deren Rahmen die Azubis innerhalb von drei Jahren für Managementaufgaben im Unternehmen fit gemacht werden. Darüber hinaus bildet McDonald’s nun auch Fachkräfte im Gastgewerbe in der Systemgastronomie aus.

In dieser stärker gewerblich orientierten Ausbildung erlernen die Azubis in zwei Jahren gastronomische Grundfertigkeiten. Nach bestandener Abschlussprüfung haben sie unter anderem die Möglichkeit, mit einem weiteren Lehrjahr den Abschluss Fachmann/Fachfrau für Systemgastronomie zu erwerben. Dass sich junge Leute zunehmend für eine Ausbildung bei McDonald’s interessieren, hat gute Gründe: eine qualitativ hochwertige Ausbildung, sichere Arbeitsplätze und gute Karrierechancen: Rund 70 Prozent der Azubis werden übernommen und können sich somit schon nach kurzer Zeit in verantwortlichen Positionen innerhalb des Restaurantbetriebs beweisen.

Www.mcdonalds.de

stats