Job & Fit

100. Betriebsrestaurant zertifiziert

Mit den Betriebsrestaurants der Generali Versicherung in Hamburg, der Bildungsakademie in Singen und der Heidenheimer Voith Gastro GmbH sind nunmehr 100 Betriebsrestaurants in Deutschland mit dem Job & Fit-Zertifikat ausgestattet.
Im Rahmen des Tages der offenen Tür im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) am 18. August 2012 in Berlin überreichte Staatssekretär Dr. Robert Kloos offiziell die Zertifikate und die Logoschilder.

Damit ist vier Jahre nach Einführung der Qualitätsstandards die dreistellige Zahl an zertifizierten Betriebsrestaurants erreicht. Sie erfüllen die im Rahmen des nationalen Aktionsplans "In Form - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung" formulieren Voraussetzungen. Die Qualitätsstandards wurden von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung DGE entwickelt.

Das Job & Fit-Zertifikat dokumentiert die Umsetzung einer vollwertigen Verpflegung in den Bereichen Lebensmittelauswahl, Speisenplanung und -herstellung. Daneben wird unter anderem auch die Form der Gästekommunikation überprüft. Die jetzt ausgezeichneten Betriebsrestaurants von Generali und Voith werden in Eigenregie betrieben, die Verpflegung an der Bildungsakademie in Singen liegt in der Verantwortung des Saarländischen Caterers Pirrung Mensa Vitae GmbH.

Zum Bild: Vergabe der Auszeichnung durch BMELV-Staatssekretär Dr. Robert Kloos (r). Weiter v.r.: Horst Vornfeld (Generali Versicherungen), Hubert Pirrung, Hermann Huckert (BMELV, hier für die Voith Gastro GmbH) und Dr. Helmut Oberritter (DGE). Foto: Thomas Trutschel (BMELV)
Der Qualitätsstandard steht in der dritten Auflage zum Download bereit unter: www.jobundfit.de  



stats