Segafredo

100. Kaffeebar bei Tank & Rast

In der erfolgreichen Kooperation zwischen Autobahn Tank & Rast und Segafredo Zanetti Deutschland eröffnete die 100. gemeinsame Segafredo Bar-Einheit (8qm). Sie befindet sich in der Raststätte Homburg/Saar an der Autobahn A6 in Fahrtrichtung Kaiserslautern.

Rund 200 Tassen Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato genießen die Reisenden hier im Durchschnitt pro Tag. Insbesondere Berufspendler nutzen die Rastanlage für einen entspannten Stopp am Morgen und in den frühen Abendstunden.
Die 100 Kaffeebars bei Tank & Rast zählen zu den rund 4.000 Horeca-Kunden von Segafredo. Sie werden von verschiedenen T&R-Pächtern betrieben und sind immer ein Teil des Foodcourts in den Raststätten.
Die Partnerschaft besteht seit 2003. Gemeinsam erarbeitete man damals ein maßgeschneidertes Café-Konzept, das seither beständig weiterentwickelt wird. Dieses umfasst neben der hochwertigen Kaffeemischung der italienischen Espressomarke und eigenem Logo auch regelmäßige Qualitätschecks vor Ort sowie Barista-Schulungen.
Die Kaffeebars der Horeca-Kunden sind nicht zu verwechseln mit den Segafredo-Franchisestores, von denen es aktuell 102 in Deutschland gibt.  Diese Espressobars unterscheiden sich maßgeblich, u.a. hinsichtlich des Kaffeeangebots, Designs, Markenauftritts und Sortiments.

http://www.segafredo.de/

http://www.tank.rast.de/


stats