München

11. Nacht der Tracht im Löwenbräukeller

Am 4. und 5. Mai 2012 laden die Veranstalter Philip Greffenius und Wiesn-Wirt Christian Schottenhamel zur 11. Nacht der Tracht in den Löwenbräukeller ein. Fünf Monate vor Beginn des Oktoberfests sollen 4.000 Gäste in Dirndl und Lederhosen zwei Abende lang einen Vorgeschmack auf das größte Volksfest der Welt genießen.
 
Bier, Promis, Live-Musik, zünftiges Essen und Trachten – das sind die vielleicht wichtigsten Erfolgsgaranten für die Wiesn. Dass sich mit diesen Zutaten bereits im Mai ein rauschendes Fest organisieren lässt, beweist Wiesn-Wirt und Gastronom Christian Schottenhamel bereits seit elf Jahren in seinem Löwenbräukeller. Bis zu 4.000 Partygäste folgen jedes Jahr dem Aufruf zur Nacht der Tracht. Tickets verkaufen die Veranstalter online, ab 29 € für die Saalkarte bis 64 € für den Sitzplatz ‚Parkett’.
 
Neben den bereits bewährten Ingredienzien wird es in diesem Jahr eine Modenschau ‚Basler Dirndl Premiere’ geben. Unter den prominenten Models sind Caroline Beil, Monica Ivancan und Giulia Siegel.
 
Großveranstaltungen wie die Nacht der Tracht zählen für die großen Münchener Wirtshäuser heute zum Pflichtprogramm. Der zunehmende Wettbewerb lässt die Zahl der Gäste, insbesondere die der heimischen, schrumpfen. Mit Events haben sich die Großgaststätten mit 800 Plätzen und mehr ein zusätzliches Geschäft erschlossen, das zudem für positive Publicity und Aufmerksamkeit über die Stadtgrenzen hinaus sorgt. Gelegenheiten für entsprechende Veranstaltungen bietet nicht nur der Festkalender, etwa an Fasching, sie lassen sich auch schaffen, beispielsweise mit Antikmärkten oder Esoterikmessen.
 
www.schottenhamel.de
http://nachtdertracht.de  



stats