pananino (Aral)

150 neue Outlets in 2002

Der Aral-Vorstand hat das Go für weitere 150 pananino-Shops im Jahr 2002 gegeben. Das Konzept pananino von Aral wurde im ersten Halbjahr 2000 kreiert und wird bis Ende diesen Jahres rund 50 Mal multipliziert sein. Die eigens gegründete Aral Pananino GmbH, Bochum (Foodservice Umsatz 117 Mio. DM), bündelt inzwischen alle gastronomischen Tätigkeiten und setzt mit pananino bewußt auf Marke und System. Angeboten werden nicht nur Caffè-Spezialitäten und Frühstückselemente, wie kreativ belegte Brötchen (Pans), Sandwiches und frische Säfte, sondern auch Backwaren und Panini in diversen Versionen (unverbindliche Preisempfehlung: 4,95 DM). Sie werden wie in ihrem Herkunftsland Italien im Panini-Eisen knackig-warm geröstet.

Der Shop-in-Shop Verkaufscounter mit Bake-off-Station und italienischer Kaffeemaschinentechnik bringt durch seine Leitfarben Gelb und Orange mediterranes Ambiente und Ruhe in die lebhafte Umgebung. An sehr guten Tankstellen-Standorten holt die F&B-Formel fast eine halbe Mio. DM Umsatz auf nur 11 bis 15 qm. Um die Marke zukünftig mit noch mehr Food-Kompetenz aufzupeppen, suchen die Bochumer auch Standorte und Betreiber außerhalb der Tankstellen.

stats