Steigenberger Hotels AG

16. Egon-Steigenberger-Preis verliehen

Am 30. November wurde zum 16. Mal der Egon-Steigenberger-Preis von der Frankfurter Steigenberger Hotels AG verliehen. Die beiden Preisträger der diesjährigen Nachwuchs-Auszeichnung heißen Steffi Wisotzky aus dem Steigenberger Parkhotel in Dresden-Radebeul für den Bereich Hotel und Carlo Kertess aus dem Steigenberger Frankfurter Hof für den Bereich Gastronomie. Sie erhalten Preise jeweils im Wert von 10.000 DM. Damit ermöglicht Steigenberger den Preisträgern eine Berufsförderung im In- und Ausland, Qualifikations- und Karrierehilfen. "Wir honorieren damit das Engagement und herausragende Fachwissen zweier Nachwuchskräfte", so Karl Anton Schattmaier. "Mit dem Preis ermöglichen wir ihnen eine hochwertige Weiterbildung und erleichtern den Start in die internationale Hotel-Karriere". Insgesamt bewarben sich in diesem Jahr 22 Mitarbeiter um die Auszeichnung, davon qualifizierten sich 12 für die Endrunde. Die Endrunde wird seit dem Jahr 2000 in Form eines Assessment Centers organisiert. Zweieinhalb Tage lang hatten die Kandidaten Gelegenheit, eine Fachjury von ihren fachlichen, persönlichen und charakterlichen Stärken zu überzeugen: Einzeln und im Team, in Rollenspielen, Präsentationen oder Diskussionen sollten sie Führungspotenzial und Teamgeist zeigen sowie soziale und fachliche Qualifikationen unter Beweis stellen. Danach bewertete die Jury nach einem Punktesystem die verschiedenen Eigenschaften und Fähigkeiten der Kandidaten. So wurden Kenntnisse über Hotelmärkte, Betriebswirtschaft oder neue Medien abgefragt. Belastbarkeit, Motivation sowie Arbeitsstil und unternehmerisches Denken oder Kommunikationsfähigkeiten wurden ebenfalls bewertet. Für den Egon-Steigenberger-Preis können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Steigenberger Hotels AG sowie ihrer Management- und Tochterbetriebe bis zum Abschluss ihres 27. Lebensjahres vorgeschlagen werden. Sie müssen über eine abgeschlossene Hotelfachausbildung oder einen gleichwertigen Abschluss verfügen, mindestens ein Jahr in der Gesellschaft tätig sein und beabsichtigen, mindestens ein weiteres Jahr beim Unternehmen zu bleiben.

stats