Business

2. Auflage der DGE-Qualitätsstandards erschienen

Pünktlich zur Auszeichnung des Job&Fit-Betriebsrestaurants bei LZ-Catering in Köln durch Bundesministerin Ilse Aigner wurde die 2. überarbeitete Auflage der Qualitätsstandards für die Betriebsverpflegung veröffentlicht. Damit ist das Standardwerk ab sofort in aktueller Fassung erhältlich.
Ziel ist es, mit Hilfe der Qualitätsstandards die Verpflegung am Arbeitsplatz mittelfristig zu optimieren. „Die Erfahrungswerte aus einem Jahr Qualitätsstandards für die Betriebsverpflegung und die Erarbeitung der Standards in den anderen DGE-Projekten, veranlasste uns zu einer strukturellen Überarbeitung", so Dr. Margit Bölts, Leiterin des Referats Gemeinschaftsverpflegung und Qualitätssicherung der DGE - Deutsche Gesellschaft für Ernährung.

Die Mindestanforderungen an die Lebensmittelauswahl, die nährstoffoptimierte Menülinie und die aktive Gästekommunikation sind jedoch inhaltlich unverändert geblieben. Allerdings wurde die klare Gliederung und Unterscheidung von Kann- und Muss-Kriterien transparenter herausgearbeitet. So ist laut DGE jetzt besser  nachzuvollziehen, was der Betrieb bei der Umsetzung in jedem Fall gewährleisten muss und was er darüber hinaus "on top" anpassen kann.

Die 2. Auflage der Standards kann ab sofort beim DGE-Projektservice bestellt werden und steht zudem auf der Job&Fit-Homepage zum Download bereit. Weitere Infos zum Projektangebot sowie zur Umsetzung der Qualitätsstandards erhalten interessierte Betriebe bei Antje Penning, E-mail: penning@dge.de oder Christina Ferber, E-Mail: ferber@dge.de.

http://www.jobundfit.de/

http://www.dge-projektservice.de/


stats