Lufthansa

2. First Class Lounge in München

Vorfahrservice, Fast Lanes und ein exklusiver Bereich zum Entspannen und Genießen: Nach der erfolgreichen Einführung des First Class Terminals in Frankfurt setzt Lufthansa auch in München neue Standards im Premium-Reisesegment. Ab sofort wird der neue Service First Class Gästen und Hon Circle Membern zur Verfügung stehen.



Mit der neuen First Class Area steht in München auf 150 Quadratmetern erstmals ein exklusiver Bereich für First Class Gäste und Hon Circle Mitglieder zur Verfügung Im Gegensatz zur Frankfurter First Class Lounge hat in München die Lufthansa-Tochter LSG den Zuschlag für das Catering bekommen. Allerdings gibt es in München (noch) kein Restaurant wie in Frankfurt, sondern die Gäste werden an der Bar oder im Loungebereich mit kulinarischen Kleinigkeiten verpflegt. „Wir mussten in München schnell eine Lösung finden, deshalb haben wir uns für ein etwas anderes Konzept als in Frankfurt entschieden“, erklärt Lufthansa-Sprecherin Bettina Rittberger. „Es ist aber gut möglich, dass der Service noch ausgebaut wird.“ Außerdem setzt man in München auch verstärkt auf regionale Spezialitäten, so gibt es zum Beispiel vormittags Weißwurst.



Zum First Class Service gehören auch Angebote, die schon vor dem Betreten des Terminal 2 eine angenehme Reise ermöglichen: First Class Gäste und Hon Circle Member, die mit dem Wagen anreisen, werden bereits am Vorfahrt Check-in des Terminals erwartet. Während der Kunde an einem Sonderschalter eincheckt, organisiert Lufthansa die Rückgabe des Mietwagens oder parkt das Auto. Neu ist außerdem, dass das Einchecken am First Class Check-in bis zu 25 Minuten vor dem Abflug möglich ist. Weitere Zeitvorteile bieten neue Fast Lanes: Die Kunden passieren die Sicherheits- und Passkontrollen in einem eigenen Bereich und damit ohne Wartezeit.



Bereits seit dem 1. Dezember 2004 stehen das First Class Terminal und neue First Class Lounges in Frankfurt zur Verfügung. Hier ist das Wiener Unternehmen Do & Co für die kulinarische Versorgung der Gäste verantwortlich.´

www.lufthansa.de

stats