Lanxess arena

2011 Spitzenposition behauptet

Im Veranstaltungsjahr 2011 strömten insgesamt 1.118.691 Besucher zu den 125 Events in die Kölner Arena. Damit belegt die Lanxess arena auch 2011 eine Top-Platzierung in der absoluten Weltspitze. Ohne Einbeziehung der zahlreichen Sportveranstaltungen waren es 730.068 Zuschauer.

"Der Erfolg beruht auf den verschiedenen Veranstaltungssegmenten. Neben den alljährlich wiederkehrenden Events wie der Lachenden Kölnarena setzen wir auch auf weltweit beachtete Highlights. Hier sind beispielsweise die Weltmeisterschaftskämpfe von Vitali Klitschko und Felix Sturm sowie die letztjährigen Top-Konzerte der Foo Fighters, Red Hot Chili Peppers, Elton John, SADE, David Garrett, George Michael, Rihanna, der Söhne Mannheims oder Coldplay, 30 Seconds To Mars und Paul McCartney zu nennen", so Stefan Löcher, Geschäftsführer der Arena Management GmbH.
Lediglich The O2 in London (1.927.600) und die Manchester Evening News Arena (1.208.727) konnten in den beiden Segmenten Konzert und Entertainment mehr Zuschauer begrüßen als die Lanxess arena. Damit lässt die Kölner Arena so namhafte Veranstaltungsstätten wie den Sportpaleis Antwerpen (714.731), die Rod Laver Arena in Melbourne (706.852), den Palais Omnisports de Paris-Bercy (659.522), sowie den Staples Center in Los Angeles (633.374) und den New Yorker Madison Square Garden (616.874) hinter sich.

Foodservice-Erlöse der Arena in Köln: 16,4 Mio. € im Geschäftsjahr 2010 (2009: 13,7). Allein die Umsätze der Faschingsveranstaltungen sind eine Millionensache.

www.lanxess-arena.de
 


stats