Le Méridien

21 neue Hotels zwischen 2004 und 2005

Le Méridien Hotels & Resorts plant in 2005 elf Hoteleröffnungen. Im vergangenen Jahr ging die Gruppe bereits mit zehn neuen Häusern an den Start (sechs in Asien, drei im Nahen- und Mittleren Osten sowie eines in Deutschland). Bereits im Februar wurde das Le Parker Méridien Palm Springs nach Renovierung wieder eröffnet, bis zum Sommer folgen Le Méridien Kathmandu, Grosvenor House West Marina Beach by Le Méridien sowie Le Méridien Sunny Isles Beach in Miami. Bis zum 4. Quartal stehen weiterhin je ein Haus in Karachi, Malta, Miami, Casablanca und She Shan (China) zur Eröffnung an sowie je zwei Hotels in Ägypten und Nigeria. Bis Ende dieses Jahres wird die Hotelgruppe damit etwa 138 Hotels und Resorts betreiben. Für 2006 sind rund zehn neue Projekte in Planung.



Den Schwerpunkt bei der Expansion setzt Le Méridien bei auf Qualität. Dabei legt die Gruppe hinsichtlich Stil und Ambiente ihrer Hotels Wert auf individuell an das Umfeld und die Kultur des jeweiligen Standortes angepasste Häuser.

Im Fokus von Le Méridien steht zurzeit außerdem die grundlegende Modernisierung bestehender Häuser. Einige Beispiele: Nachdem das Le Méridien Fisherman’s Cove auf Mahé (Seychellen) 2004 und Le Méridien Beach Plaza in Monte Carlo Anfang 2005 in neuem Glanz wieder eröffneten und Le Méridien Etoile in Paris neue Tagungsräume erhielt, folgen in den nächsten Monaten die Wiedereröffnungen des Le Méridien Barcelona und Le Méridien Barbarons, ebenfalls auf Mahé gelegen. Zum Ende des Jahres wird in Den Haag die historische Hotelikone Des Indes unter dem Namen Le Méridien Des Indes ihre authentisch restaurierten Pforten öffnen.



Zu den Highlights der Erneuerungen gehören die beiden „Cristal Towers“ des Le Méridien Beach Plaza. Für 17,2 Mio. Euro erhielt Monacos einzige Hotelanlage mit eigenem Strand zwei flankierende Glastürme, die Licht und Meer reflektieren. 66 neue Hotelzimmer mit Elementen des Art + Tech Design wie Plasma-TV und Spitzentechnologie sind entstanden, darunter im 12. Stock zwei Penthouse-Suiten mit Butler- und Chauffeur-Service, sowie auch ein neues Restaurant.

stats