April 2011

2,8 % höherer Außer-Haus-Konsum

Im Monat April ist der private Konsum außer Haus wertmäßig um 2,8 % gestiegen – verglichen mit dem April 2010 (Achtung: komplett andere Feiertags-Konstellation/
Verschiebung von Ostern).

Im Detail gilt:
  • 0,6 % mehr Besuche bei
  • 2,2 % höheren Durchschnittsbons

Damit setzt sich die positive Entwicklung des ersten Quartals 2011 fort. Denn in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres stieg der private Außer-Haus-Konsum wertmäßig um 3,6 %.
Das Brutto-Volumen beträgt im April knapp 5,2 Mrd. €, so die Ergebnisse der npdgroup, Nürnberg. Die Daten basieren auf dem Crest Online-Panel (Stichprobe 8.000).

www.npdgroup.de


stats