Dosenpfand

2stufige Neuregelung ab 7. Mai

Wie das Bundesumweltministerium jetzt bekannt gab, kann die vereinfachte Neuregelung des Dosenpfandes am 7. Mai starten. Die Umsetzung erfolgt in zwei Stufen. Im ersten Schritt sollen ab 7. Mai diesen Jahres einheitlich nur noch 25 Cent auf pfandpflichtige Behälter bis maximal 3 l erhoben werden - das verdoppelte 50 Cent-Pfand für Großbehälter ab 1,5 l wird abgeschafft. Dauerhaft nicht pfandpflichtig bleiben Saft, Wein, Milch sowie ökologisch vorteilhafte Verpackungen wie Getränkekartons. Die so genannten Insellösungen können noch exakt ein Jahr lang bis zur Umsetzung der 2. Stufe in Kraft bleiben. Ab 7. Mai 2006 gilt dann die allgemeine Rücknahmepflicht. Zu diesem Datum entfallen dann auch die bisher geltenden Ausnahmen für Erfrischungs- und Sportgetränke ohne Kohlensäure wie Eistee sowie Alcopops.

stats