La Tagliatella

3. Standort in Frankfurt eröffnet

Nach Köln und Mannheim hat das italienische Fullservice-System La Tagliatella aus Spanien jetzt in Frankfurt seinen dritten Standort eröffnet. In der Bockenheimer Landstraße zelebriert die zum polnischen Unternehmen Amrest gehörende Formel seit Ende Februar ihre 'Philosophie des Teilens'. Sprich: die Portionen sind so dimensioniert, dass sie für einen Esser definitiv zu groß sind.

La Tagliatella, vor 25 Jahren in Spanien gestartet und dort sowie in Frankreich ca. 140 Standorte. Jüngst kamen außerdem Restaurants in China, Indien und den USA hinzu. Die Speisekarte offeriert traditionelle Rezepte und Zutaten aus den italienischen Regionen Reggio Emilia, Piemont und Ligurien, darunter mehr als 20, zum Teil gefüllte Nudelsorten. Das im schicken Westend gelegene Frankfurter Restaurant verfügt über 150 Plätze auf zwei Etagen.

Mit dem Start aller drei Outlets ist der Deutschland-Verantwortliche Burkhart Franz zufrieden: "Das Konzept des familiären Teilens ist in Deutschland zunächst erklärungsbedürftig. Deshalb fahren wir zurzeit eine Eröffnungsaktion, bei der es alle Hauptgerichte zum Preis von 9,50 € gibt. Viele Gäste stellen fest, dass eine Portion für sie allein zu groß ist und fangen von alleine an zu teilen. Wenn das Prinzip gelernt ist, wissen sie dann auch unser normales Preis-Leistungs-Verhältnis zu schätzen." 

www.latagliatella.com

www.amrest.com


stats