Dulce

3. Unit und Azubi mit Durchschnittsnote 1,0

Die junge Frankfurter Foodservice-Marke Dulce (homemade Icec-ream & homemade Schokolade) eröffnete in der Berger Straße ihren dritten Standort. Überragender Start mit bis zu 1.000 Kunden täglich. Erst im April war der zweite Sales Point eröffnet worden, und zwar mitten in einem Flagship-Store von Coffee Fellows am Frankfurter Kaiserplatz. Auch da, Frequenz und Erlöse weit über Erwartungen. Die nächsten Units befinden sich bereits auf dem Reißbrett. Unternehmer Matthias Schneider: "Was wir jetzt dringend brauchen, sind Mitarbeiter." Stichwort Mitarbeiter: Anja Michniewski, 24, erste Azubi-Fachfrau für Systemgastronomie der Only Natural Frankfurt am Main GmbH (sprich Dulce) hat jetzt ausgelernt und wurde von der IHK Frankfurt als Jahr-gangsbeste mit der Durchschnittsnote 1,0 ausgezeichnet. IHK und Possmann haben ihr einen Ballonflug über Frankfurt spendiert. Matthias Schneider: "Anja hat schon früh Verantwortung übernommen. Wir haben sie jetzt als Assistentin in die Geschäftsleitung eingestellt, wo sie mit operativem Schwerpunkt für die Qualitätssicherung unserer Filialen zuständig sein wird." Glückwunsch. Übrigens, der Pilotbetrieb steht auf der Schweizer Straße in Frankfurt-Sachsenhausen. Jedes Outlet verfügt über seine eigene Eisproduktion. Schneider war vor seiner Dulce-Zeit kurzfristig Franchisenehmer von Australian (Fressgass' Frankfurt). www.dulce-chocolate.com


stats