Best of

30 Jahrgänge Int. Foodservice-Forum in Galerie

Über 100 Bilder und Botschaften von 1982 bis heute. Am 17. März 2011 fand der jährliche Power-Day, Europas größter Kongress für professionelle Gastronomie, zum 30. Mal statt. Wie immer am Vortag der Internorga-Messe im CCH Hamburg.
 
Hier eine Bilder- und Botschaften-Galerie mit Inhalten & Erinnerungen aus drei Jahrzehnten. Was hier auf der Bühne seit 1982 stattfindet, gehört heute zum kollektiven Bewusstsein dieser Branche. Zum Beispiel:
 
  • 1982: „Freizeit wird immer wichtiger.“ (Prof. Dr. Günter Wiswede)
  • 1983: „Wir haben den Convenience-Anteil von 15 auf 75 % gesteigert.“ (Karl-Heinz Hagenbeck, Horten)
  • 1984: „Marktführer – Sie verpassen einem Wirtschaftszweig neue Wertvorstellungen, neue Strukturen, neue Gesetzmäßigkeiten.“ (Gretel Weiß, fast food-praxis)
  • 1992: „Selbst wenn Sie nicht tanzen können, befriedigen wir Ihre wichtigsten Bedürfnisse: kommunizieren, flirten, anbaggern, abschleppen.“ (Irmin Burdekat, Alex)
  • 1993: „Zur Offensive verdammt, bedeutet zur Expansion verdonnert.“ (Günther Wöss, Wienerwald)
  • 1994: „Der entscheidende Rohstoff ist das Wissen. Wichtig: die Transformation von Wissen in Nutzen.“ (Prof. Dr. Fredmund Malik)
  • 1996: „ Das meistverkaufte Barbiekleid ist das Brautkleid. Soviel zum Wertewandel.“ (Dr. Klaus Brandmeyer)
  • 1999: „Wir brauchen Pflichtbewusstsein gegenüber dem Kunden, nicht dem Vorgesetzten.“ (Friederike Stöver, Le CroBag)
  • 2005: „Be the fittest or the sexiest!“ (Dr. Kjell A. Nordström, Schweden)
  • 2007: „Nach dem Scheitern habe ich mein Ziel korrigiert und es erneut versucht. Wir lernen durch Fehler mehr als durch Erfolge.“ (Reinhold Messner)

 
Angefangen hat alles mit ein paar mehr als 200 Leutchen am 17. März 1982 - am 17. März 2011 waren’s 1.700 im Saal.
 
Im Rückblick die zeittypischen Botschaften von insgesamt 30 Forums-Jahrgängen:
 
06.Intro_HH_gemischt.pdf
 
Viel fachliche Freude!
 
www.foodservice-forum.de
www.cafe-future.net
 
 


stats