Stockheim

300-köpfige Mannschaft für Bambi-Verleihung

Die Bambi-Verleihung 2007 in Düsseldorf: auch für Caterer Stockheim ein Highlight. Man fungiert als gastronomischer Partner, gemeinsam mit den Jeunes Restaurateurs d’Europe. Stockheim-Geschäftsführer Klaus-Peter Suhling: „Die Bambi-Nacht mit ihren vielen prominenten Gästen und Künstlern ist für unsere Mannschaft der Höhepunkt eines ereignisreichen Jahres. Wir sind dafür bestens vorbereitet – wer für Wladimir Putin gekocht oder dem norwegischen Königspaar serviert hat, der weiß auch einen ganz speziellen Gast wie Sophia Loren zu bewirten.“ Allein in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt hat das Unternehmen in diesem Jahr ein halbes Dutzend medienwirksamer Galas gastronomisch betreut – darunter den Bunte-‚New Faces Award’ und die ‚Big Picture’-Nacht von Pro7.

Für die Bambi-Nacht am 29. November hat Stockheim ein 300-köpfiges Team aufgestellt – Köche, Service-Mitarbeiter, Barleute und Logistiker. Keine kleine Herausforderung – findet die Gala doch vor den Augen der deutschen Fernsehöffentlichkeit statt. Zu bewirten sind 1.150 Gäste bei Empfang und Gala sowie in der anschließenden Night of the Stars, dazu Pressevertreter, Bambi- und Stockheim-Crew – alles in allem rd. 2.000 Menschen.

Neben dem 3-gängigen Gala-Menü selbst servieren die Caterer ein Flying Buffet (Praline von der Gänseleber im Aprikosen-Cocosmantel, karamellisierte Vanille-Feige im Serranoblatt ...), dazu diverse Amuse-bouches wie Ingwer-Gurkensalat mit Shrimps und Wasabi-Aroma oder Mini-Paprikahörnchen gefüllt mit Lachstartar und Avocado-Koriander sowie Late-night Snacks.

Galas und festliche Bankette stehen ebenso auf dem Stockheim-Cateringprogramm wie Messen und Kongresse, Sportgroßveranstaltungen oder Aktionärsversammlungen von deutschen DAX-Unternehmen.

www.stockheim.de

stats