Mark Hallstein, Fraport on Stage

32. Foodservice-Forum, Hamburg

Serie – 1: Mark Hallstein, Frankfurt/M. Beim 32. Internationalen Foodservice-Forum (Hamburg) am 7. März 2013 spricht der 40-Jährige über

Verkehrsstandort als Erlebniswelt
• Fraport A-Plus: pro Emotion, contra Stress = Umsatzerfolg
• Maximale Aufenthaltsqualität als Design-Vorgabe

Ebenfalls auf die Bühne geht Tim Plasse, Dare Development. Er referiert über das neue Konzept-Highlight Hausmann’s im Schengen-Bereich, des im Herbst 2012 gestarteten Flughafenteils A-Plus. Plasse betreibt Hausmann’s und Hausbar zusammen mit Tim Mälzer und Patrick Rüther.

Mark Hallstein ist Head of Catergory F&B der Fraport AG und damit verantwortlich für sämtliche Gastronomievermietungen am Frankfurter Flughafen. Außerdem berät er Partner-Airports wie Riad und Jeddah in Saudi Arabien oder St. Petersburg bzw. Lima in Sachen Foodservice. Hallstein hat Reiseverkehrskaufmann gelernt, dann Betriebswirtschaft studiert, war einige Zeit bei Nestlé Professional (Cafe Nescafé) – seit zehn Jahren heißt sein Arbeitgeber Fraport.

2013 wird der Frankfurter Flughafen bei aktuell 84 Units in den beiden Terminals für über 100 Mio. € Gastronomie-Umsatz stehen – Verdoppelung binnen einer Dekade. Durch A-Plus sind im letzten Jahr 14 neue Einheiten sowie 2.800 qm Gastro-Fläche neu dazugekommen.

Mit rund 56 Mio. Passagieren (2012) rangiert der Airport europaweit auf Platz 3 – nach London Heathrow und Charles De Gaulle Paris.

Für Hallstein ist klar: Fürs Wohlfühlen der Passagiere sowie die Außendarstellung des Travel-Hubs haben Restaurants, Cafés und Bars einen überragenden Stellenwert. Dazu mehr beim Forum.

Seine Hobbies: Kurzgeschichten schreiben, fotografieren und dann natürlich reisen.

Hier das Programm des 32. Forums mit dem Arbeitstitel

Zündstoff Zukunft - Kompetenz. Leidenschaft. Vorsprung.

als PDF zum Download: PDF

Booking über www.foodservice-forum.de

Die Veranstaltung kostet 465 € pro Teilnehmer (ab 3. Person eines Unternehmens 50 % Rabatt). Frühbucherpreis bis 15.02.2013: 445 € bzw. 223 €.

Das Forum ist mit jährlich über 1.500 Teilnehmern Europas größter Kongress für professionelle Gastronomie. Veranstalter die Hamburg Messe und die Wirtschaftsfachzeitschriften food-service/FoodService Europe & Middle East.

www.internorga.de
www.cafe-future.net
www.fraport.com





Unsere Partner auf der F&B-Mall (Auswahl):




Hier finden Sie alle Partner auf der F&B-Mall!
stats