Allgäu

4. Olivenbauer in Füssen eröffnet

Im August 2003 eröffnete das erste mediterrane Restaurantkonzept ’Beim Olivenbauer’ in Füssen. 2004 folgten zwei weitere in Sonthofen und Burgau und im Juni 2005 nun das vierte Outlet in Füssen. Hintergrund der Olivenbauer-Strategie, deren Ziel lautet, mit mediterraner Olivenölküche & zeitgemäßer Wellnessbotschaft besser zu sein als reine Italo-Konzepte: Wo Gaststätten mangels Profit schließen müssen bzw. auch nach diversen Pächterwechseln nicht laufen, treten der Gastronomie-Consulter Arne Kubecka und sein Partner Rainer Jörg auf den Plan. Bauen draußen in der Provinz Gaststätten mit kleinem Investitionsbudget um und erwecken sie als Kombinationsmodell ’Mediterran plus Regional’ zu neuem Leben. Der systemorientierte Konzeptmix läuft seit zwei Jahren mit inzwischen vier Stores erfolgreich und setzt auf mind. 100-Plätze-Locations an stark frequentierten Straßen in Stadt- und Land-Lagen.



Der vierte Betrieb in Füssen (ehemals ein Wienerwald) lockt mit 150 innen- und 100 Außenplätzen und einem Design im Stil eines mittelalterlichen italienischen Bauern-Basars. „Wir wollten mal wieder etwas Neues entwickeln – eine Homage an Füssen, von wo aus Germanien romanisiert wurde“, so Kubecka. Die ersten Umsätze des Soft-Openings von Donnerstag bis Sonntag (ca. 3.000 €/Tag) machen Mut für die Zukunft.



Ein weiteres Erfolgstool des Kubecka-Jörg-Duos heißt Themenorientiertes Managment-System (TOM2S). Weil man erkannte, dass Betreuung und Markenpflege eminent wichtig sind, um die Qualitätsansprüche und den Erfolg der Gastro-Objekte auf Dauer zu gewährleisten, wird das System nur noch als eine Art Franchising mit fortlaufendem Coaching vergeben. Der USP von TOM2S: Der Gastronom kauft keine ’fremde’ Marke, mit der er sich nicht identifizieren kann, sondern mithilfe des Managementsystems wird ein Konzept für seine Person und den Standort sozusagen maßgeschneidert.



Weitere Projekte: Im Juni sollen ein ’Haxenwirt’ als Hotel und Wirtshaus und im Juli ein ’Lustiger Hirsch’ folgen. Außerdem sind bis Jahresende die Verträge für fünf weitere TOM2S-Konzepte abgeschlossen, womit das Ziel erreicht ist, jeden Monat einen Betrieb zu eröffnen. Außerdem sollen noch 2005 sämtliche TOM2S-Betriebe marketing-technisch vernetzt und unter einer Dachmarke vermarktet werden.

www.beim-olivenbauer.de

stats