food-service Ausgabe 6_2011 mit umfangreichem Sonderteil

40 Jahre McDonald’s Deutschland

Die Juni-Ausgabe von food-service ist unterwegs zu ihren Lesern. Das Highlight schlechthin im aktuellen Heft: unser Special zum 40-jährigen Jubiläum von McDonald’s in Deutschland (und Europa). Auf nahezu 60 Seiten porträtieren wir die einzigartige Erfolgsgeschichte des Marktführers: Macher und Mitmacher von Gestern und Heute blicken zurück und voraus.
Schwerpunktthemen darüber hinaus in dieser Ausgabe: ein Bericht über bok & cocos. Das fernöstliche Quickservice-Konzept mit authentischer Küche und hohem Designanspruch macht insbesondere in Shoppingcentern Furore - beispielhaft für den Aufstieg des Genres hierzulande. Außerdem: Bäckerhandwerk im Wandel. Eine Analyse zu den Potenzialen des Backgewerbes zwischen Retail und Außer-Haus-Geschäft.
  • Leistungs-Leader mit Innovations-Intelligenz: Seit 1980, gerade mal 9 Jahre nach dem Markteinstieg in Deutschland, ist McDonald’s hierzulande die Nummer eins der Systemgastronomie. Zum 40. Geburtstag der Marke im deutschen Markt betrachten wir die Erfolgsgeschichte des langjährigen Marktführers und ihre Hintergründe, rekapitulieren Meilensteine und präsentieren Meinungen. Im Zentrum stehen folgende Fragen: Wie funktioniert Fortschritt in einer global distribuierten Dienstleistungsorganisation? Was macht das Unternehmen im Alltag so stark? Welche Entwicklungen und Trends charakterisieren McDonald’s Deutschland 2011? Und, mit Blick auf Franchise- und Lieferpartner: wie funktioniert eigentlich die McD-Family?
  • Eine koreanisch-vietnamesische Erfolgsgeschichte: bok & cocos – das Marken-Doppelpack ist mit asiatischer Quickservice-Gastronomie vornehmlich in Einkaufszentren vertreten. Zu 16 Standorten in Deutschland gesellen sich 2 in Tschechien. Unsere Konzept-Fallstudie versteht sich exemplarisch für ein hoch dynamisches Phänomen: Formeln wie bok, cocos & Co. sind aus EKZs, Bahnhöfen und Flughäfen nicht mehr wegzudenken.
  • Vom Versorger zum Verführer: Das Bäckerhandwerk verliert in seinen Kerngeschäften und wandelt sich zum Gastgeber im schnellen Außer-Haus-Markt. Unser Beitrag geht den Chancen und Herausforderungen nach, die das Foodservice-Geschäft für das traditionsreiche Bäckerhandwerk bietet.

Darüber hinaus in dieser Ausgabe:
  • Besuch bei Block House in Berlin: Dort hat die Steakhaus-Marke jüngst ihr siebtes Hauptstadt-Outlet an den Start gebracht.
  • Stop-over am Airport Frankfurt: Im Kontext der für 2012 geplanten Eröffnung des neuen Flugsteigs A-Plus entstehen rd. 2.800 qm neue Gastro-Fläche. Wer ist dabei? Ein Blick voraus.
  • Flughafen Frankfurt zum Zweiten: The Squaire, das neue Büro-, Dienstleistungs- und Einkaufszentrum füllt sich mit Leben, der Gastro-Besatz ist nahezu komplett. Eine Bestandsaufnahme.
  • Rewe mit neuem C-Store-Konzept – Rewe to go in Köln.
  • Technik: Kaffeemaschinen – Multitalente sind gefragt.
  • ... und weitere Fachthemen mit Trends und Neuheiten in Sachen Fleisch, Wurst, Geflügel, To-go-Verpackungen sowie Berufsbekleidung.
Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden fs06_004_005_Inhalt.pdf

Wer kein Abonnent ist und sich für diese Ausgabe von food-service interessiert, der kann bei Petra Petrasch ein Einzelexemplar bestellen – kostenlos: 069/7595-1973, petra.petrasch@dfv.de

stats