Studentenwerk Halle

5 Mio. € für neue Mensa

Auf dem Weinberg Campus in Halle errichtet das Studentenwerk in den nächsten zwölf Monaten den knapp 5 Mio. € teuren Mensa-Neubau Heide-Süd. Das Gebäude wird nach ökologischen Kriterien erbaut und zeichnet sich laut Studentenwerk durch den Einsatz regenerativer Energien aus wie Geothermie, Solarthermie und Regenwassernutzung.
200 Sitzplätze, eine separate Kaffeebar und eine Abendgaststätte bietet der Neubau dann den derzeit 7.000 Studierenden. In der Mittagszeit können die Gäste aus vier Speisen und einem Salatbuffet auswählen. Da die Mensa werktags bereits um 8.00 Uhr öffnet, gibt es in den Morgenstunden neben Kaffee auch Backwaren. Geschlossen wird das Gebäude um 19.00 Uhr. Weitere potenzielle Mensagäste sind die 300 Beschäftigten Universität in Halle, für die momentan keine Versorgung möglich ist. Das Studentenwerk Halle bewirtschaftet derzeit 13 Mensen und Cafeterien mit jährlich rund 1,2 Mio. verkauften Essen. An fünf Standorten werden insgesamt 27.000 Studenten betreut.

www.studentenwerk-halle.de

Redaktion gv-Praxis - IR

stats