Studentenwerk Göttingen

50-millionste Mensa-Gast

Im Dezember 2005 war es soweit. Pünktlich um 13.00 Uhr wurde der 50-millionste Essensgast in der Zentralmensa des Studentenwerks Göttingen begrüßt. Glückwünsche, einen Blumenstrauß und einen DVD-Player gab es von der Geschäftsführerin Christina Wathling-Peters, Dirk Oelkers, dem Leiter der Verpflegungsbetriebe, Küchenleiter Norbert Nörthemann und Hauswirtschaftsleiterin Ilona Meyer. Im Januar 1973 wurde die Zentralmensa als multifunktionales Gebäude auf dem Campus in Betrieb genommen. Mit bis zu 7.000 Essen täglich, die in der Vorlesungszeit ausgegeben werden, ist die Zentralmensa die größte Mensa des Studentenwerks. Die Studierenden können zwischen sechs verschieden Essen und einem Salatbuffet wählen. Darüber hinaus kommen die Gäste in den Genuss zahlreicher kulinarischer Sonderaktionen.

stats