Travel Charme Hotels

60 Mio. für Kurhaus Binz

Mit vier Neueröffnungen allein im Jahr 2001 bleibt die Berliner Hotelgruppe Travel Charme weiter auf Expansionskurs und einer der wichtigsten Investoren an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns. Zum Jahresausklang öffnete das Kurhaus Binz auf der Insel Rügen nach einer mehrjährigen Restaurierung wieder seine Pforten. Rund 60 Mio. DM wurden investiert, um die aufwändigen Auflagen für den denkmalgeschützten Jugendstilbau zu erfüllen und den Kaiserhof neu zu errichten. Das Fünf-Sterne-Flaggschiff der Gruppe verfügt über 126 Zimmer und Suiten, die im zeitgemäßen Luxus ausgestattet sind. Vielfältige Gastronomie und ein großer Veranstaltungsbereich sind weitere Vorzüge des Prachtbaus an der Seebrücke dieses exklusiven Ostseebades. Die 1993 gegründete Travel Charme Hotel GmbH tätigte 2001 mit 440 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 32 Mio. DM. Das Unternehmen hat 12 Hotels in seinem Portfolio, davon zehn Ferienhotels an der Ostsee. Je ein weiteres befindet sich in Potsdam und in Wernigerode. Für die 1082 Zimmer wurde eine durchschnittliche Belegung von 62 Prozent erzielt. Das Gesamtinvestitionsvolumen in bestehende Projekte beziffert die Geschäftsführung mit ca. 480 Mio. DM. Die Expansion soll 2002 fortgesetzt werden.

stats