Bagel Company

7. Standort in Berlin kommt

Ab 1. Oktober können sich die Bewohner und Mitarbeiter des Berliner Technologieparks Adlershof von Montag bis Samstag auf frisch belegte Bagelsandwiches, Kaffeespezialitäten, frische Säfte, Suppen, Pasta und Kuchen freuen. Zur Verfügung stehen 30 Plätze auf 60 qm. Die Bagel Company ging 2004 an den Start und konzentriert sich bislang auf den Berliner Markt (Standort Nr. 1: Hackescher Markt). Die Läden sind zwischen 50 und 90 qm groß und werden täglich mit frischen Bagels aus der zentralen, hauseigenen Bäckerei am Alexanderplatz beliefert. Belegt werden die über zehn Bagelvarianten frisch vor den Augen der Kunden. Top Seller: der Chicken Bagel mit Frischkäse, Hühnchenbrust, Salat und Gemüse. Getrunken wird am liebsten frisch gepresster Saft (z.B. Orange, Erdbeer-Orange, Mango-Orange oder Apfel). Das Know-How für die fruchtigen Durstlöscher kommt nicht von ungefähr: Neben der Bagel Company betreibt Geschäftsführer Jürgen Klein auch ein Smoothie Bar Konzept - die Fresh Company. Die Heimat Berlin will man vorerst nicht verlassen. Der Bagelbedarf ist hier noch lange nicht gedeckt: Bis 2010 plant Klein, vier weitere Stores zu eröffnen. www.bagel-company.com


stats