McDonald's

70 Facebook-Fans dürfen Sieger-Burger als erste probieren

Am kommenden Montag gibt McDonald's den Gewinner des Mein-Burger-Wettbewerbs bekannt, bei dem im Februar und März auf der Website des Unternehmens über 115.000 Burger von Gästen kreiert und beworben wurden. Die ersten, die den Gewinner-Burger verkosten dürfen, sind 70 Facebook-Fans des Unternehmens, die McDonald's zur feierlichen Verkündung des Siegers in das Flagship-Restaurant am Checkpoint Charlie einlädt.

Auf der McDonald's-Homepage können Nutzer noch bis zum 17. April für ihren Favoriten abstimmen. Ganz weit vorne: Der 'Just Stevenho' von Steve K., der derzeit rund doppelt so viele Stimmen bekommen hat wie die Konkurrenz. Sollte er gewinnen, wird die Kreation aus paniertem Hähnchenfleisch, Rucola-Salat, Emmentaler Käse, Salatgurke und Kräutersauce auf einem Hamburger Royal Brötchen im Sommer in allen deutschen McDonald's Restaurants erhältlich sein.
Aber auch die anderen vier Finalisten machen nach wie vor fleißig Werbung im sozialen Netzwerk Facebook: Auf Rang zwei liegt aktuell 'Tanja Grilled Chicken Barbecue', dicht gefolgt vom N.Y. CheeseBeef. Außenseiterchancen haben der Big Flavour und der McBrezel - eine Kreation mit Leberkäse und Kartoffelsalat, für die bisher immerhin über 44.000 Nutzer voteten.

www.mcdonalds.de






stats