New York

836-Zimmer im The Westin am Times Square

Am New Yorker Times Square hat seit kurzem das The Westin New York seine Pforten geöffnet. Es ist das größte Hotelgebäude, das in Manhattan in den vergangenen 17 Jahren gebaut wurde. Bauherr und Eigentümer der Immobilie ist die Tishman Realty Corporation, die bereits acht Hotels in den USA und der Karibik besitz, darunter das Sheraton Chicago Hotel & Towers und das Westin Chicago. Für das Design des 45-stöckigen New Yorker Glashochhauses zeichnete das Unternehmen Arquitectonia mit Sitz in Miami verantwortlich. Das Westin Hotel, eine Marke von Starwood Hotels & Resorts International, White Plains, New York, verfügt über 863 Gästezimmer inklusive 126 Suiten. Zu den Besonderheiten des neuen Hotels zählt das außergewöhnliches Lichtdesign. Kulinarisch haben die Gäste die Wahl zwischen Shula’s Steak House, dem Gourmet-Shop Cosi für feines Gebäck und Sandwiches sowie der Sushi-Bar "Bar 10". Außerdem können sich die Gäste im hoteleigenen Spa und Fitness Center erholen. Insgesamt stehen 32 Konferenzräume inklusive drei Ballsäle sowie ein Filmtheater und ein Entertainment-Komplex zur Verfügung.



stats