German Masters 2002

Abschluss-Gala am 6.10

Über 30 Sterneköche treten in Hamburg an. Alle zwei Jahre findet in Lyon der Bocuse d'Or, der Grand Prix der Köche, statt. Der offizielle Vertreter Deutschlands bei diesem Weltereignis im Jahr 2003 wird am 6. Oktober 2002 gekürt. Aus diesem spannenden und festlichen Anlass findet bei Karlheinz Hauser in Hamburg eine noch nie da gewesene Gala mit der nahezu kompletten deutschen Koch-Elite statt. Als Hommage an die deutsche Esskultur bereiten über 30 Sterneköche an 16 Kochnischen unter dem Motto 'So gut schmeckt Deutschland' regionale Köstlichkeiten und servieren sie den geladenen Gästen.



Fest zugesagt haben als Gäste Bundeskanzler Gerhard Schröder und Weltkoch Nr. 1 Paul Bocuse.



Der Kostenbeitrag beträgt 250 Euro pro Person inkl. aller angebotenen Speisen und Getränke.

www.bocusedor.de

stats