Dinea/Carlsen Verlag

Advents-Aktion pro Bildungsprojekt in Angola

Mit einem aufwändigen Adventskalender unterstützt die Dinea Gastronomie gemeinsam mit dem Carlsen Verlag ein Bildungsprojekt für Schulkinder im angolanischen Arimba.

Ab sofort gibt es bundesweit in mehr als 60 Dinea Restaurants in den Warenhäusern von Galeria Kaufhof bis zum 20. November zu jeder Junior-Box einen Pixi-Buch-Adventskalender mit 24 original Pixi-Büchern geschenkt. Vom Preis in Höhe von 6,50 € für die Junior-Box kommt ein Euro dem Schulprojekt in Angola zugute.

Die 24-seitigen Bilderbüchlein im 10x10 cm-Format mit Bastel- oder Spieltipp auf der Rückseite erfreuen sich seit fast 60 Jahren großer Beliebtheit. Jetzt dienen sie der vorweihnachtlichen Hilfsaktion zugunsten besserer Schulausstattung in Angola.

Bereits seit 2010 unterstützt der Carlsen Verlag Schulprojekte von UNICEF in Afrika. Ein Beitrag wird nun auch im Rahmen der Kooperation mit der Dinea Gastronomie GmbH geleistet.

Für die Kinder in Arimba, einer der ärmsten Gegenden der angolanischen Provinz Huila, bedeutet dies zum Beispiel Unterricht in richtigen Klassenzimmern mit Stühlen und Tischen statt improvisierter Sitzgelegenheiten. Dank der finanziellen Unterstützung kann das Fortbestehen der Schule für einige Zeit gesichert werden.

„Mit der Aktion möchten wir einen Beitrag zur Bildung von Kindern leisten, für die ohne Unterstützung ein Schulbesuch oftmals gar nicht möglich wäre“, sagt Anja Schreck, Geschäftsführerin der Dinea Gastronomie. Gleichzeitig rege man auch mit den kleinen, überschaubaren und verständlich gestalteten Pixi-Büchern Kinder tagtäglich aufs Neue wieder zum Lesen an. „Die Bildung von Kindern ist eine Investition in die Zukunft – in Angola und in Deutschland“, so Schreck.

Bundesweit betreibt die Dinea Gastronomie GmbH als 100-prozentige Tochter mehr als 60 Café-Restaurants in den Warenhausfilialen der Galeria Kaufhof GmbH.

www.dinea.de

www.carlsen.de/carlsen-verlag/projekt-schule



stats