Airport Wien

Airest für VIPs

Unter dem bezeichnenden Namen Globetrotter eröffnete Airest Ende Dezember '05 ein neues Lokal am Wiener Flughafen. Dieses Cafe-Bistro-Restaurant ist bereits der neunte Gastronomiebetrieb von Airest in Wien Schwechat und befindet sich im noblen General Aviation Center westlich vom Flughafen. Von hier aus starten und landen Privatjets und Sondermaschinen von Staatsdelegationen, Prominenten und anderen VIPs.



Ein besonderes Highlight des neu konzipierten Gastrobereichs der Extraklasse wird der sonntägliche VIP-Lunch, bei dem die Airestküche ab 22. Januar 2006 alle Gäste mit Genüssen auf höchstem gastronomischen Niveau verwöhnt. Das Globetrotter ist aber auch für Veranstaltungen in gediegenem Rahmen zu buchen. Dabei zeigt sich die Location elegant und VIP-like und bietet gehobene Gastronomie zu dennoch moderaten Preisen. Das VIP-Lokal ist direkt an der B9 gelegen und verfügt über einen großzügigen Parkplatz, auf dem Mittagsgäste kostenlos parken können.



Über Airest: Als einer der größten Gastronomiebetriebe Österreichs ist Airest in den Geschäftsfeldern Airline-Catering, Terminal-Gastronomie (Flughafenrestaurants), Business-Catering (Betriebsverpflegung) und Event-Catering tätig. An Bord von 40 Airlines und in 28 Lokalen der Airport-Gastronomie im In- und Ausland, bei zahlreichen Veranstaltungen und in Betrieben werden so jährlich 12,5 Millionen Gäste bewirtet.

www.airest.com
stats