Fit in den Sommer

Aktion von Mitropa und CMA

Die von den Verkehrsgastronomen und der Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft initiierte Gemeinschaftsaktion läuft im Mai und Juni in den 250 Bordrestaurants und 150 Bordbistros der Deutschen Bahn. Im Mittelpunkt steht die Informationsbroschüre ‘Fit in den Sommer‘, die viele fachmännische Tipps zu Fitness, Ernährung, Wellness und Bewegung beinhaltet und zugleich als Speisekarte für die sechs Aktionsgerichte dient. Darunter: verschiedene frische Blattsalate (7,30 EUR), Gedünstetes Zanderfilet mit Wirsing-Kartoffelgemüse (12,50 EUR), Rinderbrust in Kresserahmsauce mit Salzkartoffeln (11,40 EUR) sowie Hähnchenbrustfilet mit Mandelsauce auf Blattspinat im Bandnudelnest (12,20 EUR). Darüber hinaus gibt’s 2 Fitness-Drinks, die auch im Bistro serviert werden, eine Suppe, einen Eintopf und ein Dessert. "Für die Ansprüche einer ausgewogenen, leichten und gesunden Ernährung eignen sich die Qualitätsprodukte aus heimischem Anbau besonders", so Werner Vellrath, Projektleiter CMA, Großverbraucher. "Kurze Transportwege, Tagesfrische und schonende Verarbeitung bewahren wertvolle Inhaltsstoffe." Die Aktion bedeute für die CMA Imagegewinn und Absatzförderung zugleich.

Martin Loretan, Leiter des Geschäftsbereiches Service im Zug der Mitropa, rechnet bis Ende Juni mit einem Verkauf von 10.000 Suppen, 20.000 Eintöpfen, 40-50.000 Haupt- und 5.000 Nachspeisen. "Vor allem Vielfahrer werden die Abwechslung gerne nutzen."

Die Zusammenarbeit von Mitropa und CMA wird weitergeführt: So wird bis September monatlich ein Gericht aus biologischem Anbau das Speiseangebot in den Zügen bereichern. Weitere Pläne sind bereits in der Pipeline.

stats