Compass Group

Aktionswoche zum Earth Day

Die Compass Group veranstaltet in den Betrieben von Eurest, Food Affairs und Medirest anlässlich des internationalen „Earth Day“ am 22. April eine Aktionswoche. Im Fokus der „Earth Week“ stehen nachhaltige Rezepturen und Zutaten.
 
Auf Rindfleisch wird in der Aktionswoche verzichtet, alle übrigen Fleischsorten kommen aus der Region und Fisch aus nachhaltigem Fischfang. Das Obst und Gemüseangebot richtet sich nach der Saison und wo es geht, kommen bevorzugt Produkte aus fairem Handel zum Einsatz. Auf dem Speisenplan stehen beispielsweise Möhren-Sellerie-Suppe mit Meerrettich und Kabeljau auf Kartoffel-Spargelsalat.
 
„Wir möchten unsere Gäste mit dieser Aktion für das Thema ‚Grüne Ernährung’ sensibilisieren“, sagt Marketingchef Dr. Hans-Ulrich Sachenbacher. Die Compass Group hat dafür eine eigene Posterkollektion entwickelt, die in den einzelnen Betriebsrestaurants aushängen. Die Poster geben unter anderem kompakte Informationen zu nachhaltigem Fischfang und fairem Handel.
 
Darüber hinaus hat die Compass Group die im vergangenen Jahr lancierte Nachhaltigkeitswebseite mit neuen Inhalten wie zum Beispiel Informationen zur Ökobilanz angereichert.
 
Der Internationale Earth Day findet seit 1970 alljährlich am 22. April weltweit Beachtung. Unter dem Motto „Global denken, lokal handeln“ beteiligen sich inzwischen Initiativen aus über 190 Ländern an dem Aktionstag.
 
www.compass-group.de/nachhaltigkeit/


stats