Frankfurt

Alex am Airport mit kreativen Promotion-Aktionen

Das Anfang Juli eröffnete jüngste Alex-Flaggschiff im brandneuen Business-Komplex The Squaire am Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens (siehe Online-Meldung vom 18. Juli) setzt verstärkt auf Promotion-Aktionen im unmittelbaren Umfeld.

Ungewöhnliche Standorte erfordern ungewöhnliche Maßnahmen, so Alex-Chef Bernd Riegger. Um das heterogene Publikum vor Ort – von Reisenden und Angestellten im The Squaire bis zu Flughafenbesuchern oder Geschäftsleuten – auf die neue Wohlfühl-Oase und ihr Angebot aufmerksam zu machen, wurden Aktionen gestartet wie die ‚Gedanken-Promotion’ (entwickelt von Hilt Griesbaum Werbeagentur, Offenbach): Sie macht im Bereich der S-, Regional- und Fernbahnhöfe am Flughafen mittels Promotorenteams mit lustigen Sprüchen auf überdimensionalen Sprechblasen, Gutscheinen und Gewinnspielen neugierig aufs Alex.

Morgens schon ab 8 Uhr geöffnet, rückt der Betrieb besonders auch seine Frühstückskompetenz in den Fokus. Zum Kennenlernen des legendären Frühstücks, das die Gruppe in ihren aktuell 38 Outlets jährlich rund 1,5 Millionen mal verkauft, laden frisch gebackene Croissants ein, die an die Passanten verteilt werden - in Tüten, die mit dem vielfältigen Frühstücksangebot bedruckt sind. Weitere Promotions adressieren Ferienparker im Flughafen-Umfeld, Frühstückstreff-Netzwerke, Online-Reiseanbieter oder die über 7.500 Mitglieder der Alex Facebook-Community.

www.alex.de

stats