KFC

Am 13. April eröffnet ein neues Restaurant in Ulm

Es ist soweit: KFC setzt die Expansionspläne weiter fort und eröffnet am 13. April ein neues Restaurant in der Blaubeurer Straße 40 in Ulm. Es entstehen 65 neue Arbeitsplätze.

„Im modernen Innenbereich stehen 110 bequeme Sitzplätze zur Verfügung. In drei verschiedenen Restaurantbereichen – ‘Family‘, ‘Active‘ und ‘Friends‘ – findet jeder Gast seinen persönlichen Lieblingsplatz“, sagt Franchisepartner Bernd Weller. „Dazu kommen mehr als 90 weitere Plätze im Außenbereich. Außerdem gibt es für unsere kleinen Besucher auch eine tolle großflächige Spiellandschaft zum Herumtoben, perfekt geeignet für größere Geburtstagsfeiern.“ Für Autofahrer mit wenig Zeit gibt es außerdem einen Drive Thru.

Hier beweist KFC, dass Fast Food sogood sein kann. Das weiß auch das Deutsche Institut für Service-Qualität, das KFC mit dem Titel ‘Bestes Fast Food-Restaurant 2012‘ ausgezeichnet hat. Gegenstand der Untersuchung waren Kriterien wie Sauberkeit, Ambiente, Vielfalt, Frische und Qualität des Angebots.

Über KFC und YUM! Brands, Inc.:
Weltweit beweisen mehr als 17.000 Restaurants in 105 Ländern, dass die Produkte von den Verbrauchern geliebt werden. KFC gehört seit 2002 zu YUM! Brands, Inc. Mit Sitz in Louisville im US-Bundestaat Kentucky ist YUM! Brands, Inc. das weltweit größte Restaurantunternehmen im Bereich der Systemgastronomie mit mehr als 39.000 Filialen in über 125 Ländern.

Die Restaurantmarken des Unternehmens – KFC, Pizza Hut und Taco Bell – sind die führenden Fastfood-Anbieter in den Bereichen Geflügel, Pizza bzw. mexikanischen Gerichten. Außerhalb der USA eröffnet Yum! Brands täglich vier neue Restaurants.

www.kfc.de


stats