Mannheim

Amador insolvent

Das Restaurant von Spitzenkoch Juan Amador in Mannheim wurde erst vor wenigen Wochen mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Nun geht die Nachricht durch die Medien, dass die Amador AG Insolvenz angemeldet hat – offenbar bereits Ende Oktober.
 
Erst 2011 war Amador vom beschaulichen Langen nahe Frankfurt nach Mannheim gewechselt und hatte seine Aktivitäten in der neuen Amador AG gebündelt. Über das Vermögen der AG hat das Amtsgericht Mannheim Berichten zufolge ein vorläufiges Insolvenzverfahren angeordnet, zur vorläufigen Insolvenzverwalterin wurde Rechtsanwältin Annette Kollmar von der Kanzlei Rochade bestellt. Das Restaurant selbst, das als eine der besten kulinarischen Adressen Deutschlands gilt, soll weitergeführt werden.
 
Mit der Amador AG hat der Sternekoch den Aufbau einer internationalen Luxusmarke angestrebt. In Bukarest eröffnete im Frühjahr 2011 das Restaurant Heritage by Amador, in Abu Dhabi folgte Anfang 2012 ein Amador-Restaurant im Hotel Park Rotana.
 
www.restaurant-amador.de
 



stats