Groß-Britannien

Aramark kauft Contract-Caterer Alliance

Aramark, führender amerikanischer Contract Caterer, hat jetzt die britische Catering Alliance für einen unbekannten Betrag übernommen. Die überraschende Übernahme soll aber behutsam vorgenommen werden, will heißen, der Name und das 2.200 köpfige Personal bleiben unverändert an Bord. Bill Toner, Geschäftsführer Aramark in Groß-Britannien: „Wir haben eine Firma gekauft mit großen Talenten." Toner beschreibt das Geschäft von Catering Alliance als „eine perfekte Ergänzung für Aramark.“ Die in Privatbesitz befindliche Firma verfüge über eine gute Referenzliste, regionale Schwerpunkte bilden der Norden und ‚die Midlands‘. Die Übernahme bringt Aramark 200 Verträge und einen Umsatz von 50 Mio. Pfund. Damit rückt Aramark näher an die Nummer 2 im britischen Markt, Sodexho, heran. Zwei Drittel der Verträge sind in der Betriebsverpflegung angesiedelt, darunter fällt der Autobauer Peugeot und die Fluglinie British Midland, der Rest sind Schulen und Universitäten.

stats