Business

Aramark meldet drei neue Verträge

Der Contract Caterer Aramark, zweitgrößtes Catering-Unternehmen in Deutschland, hat in den letzten Monaten im Bereich Betriebsgastronomie drei bedeutende Verträge abschließen können:
  • Am Standort Stuttgart des international agierenden Konzerns Alstom Power System GmbH. wird den rund 525 Mitarbeitern seitdem morgens, mittags und zwischendurch eine abwechslungsreiche Speisenvielfalt offeriert. Zum Angebot gehören zudem eine Segafredo Kaffeebar mit internationalen Kaffeespezialitäten sowie darüber hinaus der Automatenservice.
  • Im Januar 2009 übernahm Aramark die Betriebsgastronomie der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH in den Niederlassungen in Langen und München. Seither profitieren durchschnittlich 1.350 von den 2.500 Mitarbeitern am Hauptsitz in Langen morgens und mittags vom umfangreichen Angebot wie Konferenz- und Gästeservice des Catering-Dienstleisters aus Neu-Isenburg. Das Speisenangebot am Standort München umfasst seit Anfang des Jahres eine Frühstücks- sowie Mittagsverpflegung, welche von den insgesamt 550 Mitarbeitern von 120 in Anspruch genommen wird. Besonderes Highlight ist die Menü-Zubereitung an einer Frontline-Cooking-Statio
  • Ebenfalls seit 01.01.2009 verantwortet der Caterer die Betriebsgastronomie der Hauptniederlassung der Salzgitter AG, Salzgitter, sowie der beiden Tochterunternehmen in Peine (Peiner Träger GmbH) und Ilsenburg (Ilsenburger Grobblech GmbH). Drei Betriebsrestaurants, acht Außenstellen im Cafeterien- und Kiosk-Stil sowie eine große Kaffeebar mit angegliedertem Shop in der Hauptverwaltung und zwei mobile Verkaufswagen versorgen seit Jahresbeginn die rund 11.000 eigenen sowie externen Mitarbeiter des deutschen Stahlkonzerns mit kalten und warmen Speisen sowie mit Snacks.
www.aramark.de Redaktion gv-praxis Contract Caterer, Aramark, Betriebsgastronomie




stats