Buchtipp

Asian Bar and Restaurant Design

Genau 45 überaus sehenswerte Locations aus Südostasien waren es der Britin Kim Inglis wert, in ihren Band ’Asian Bar and Restaurant Design’ aufgenommen zu werden. Die porträtierten Bars, (Hotel-)Restaurants und Clubs sind zu Hause auf Bali, in Bangkok, Jakarta, Kuala Lumpur und Singapur. Zu den illustren Auserwählten gehört z.B. die spacige Synbar in Bangkok, der opulente Club The Nine Muses oder das außergewöhnliche Restaurant Gonbei in Kuala Lumpur.

Was sie verbindet: Alle Konzepte repräsentieren einen Architektur- und Einrichtungsstil, der östliche Ästhetik mit westlichem Know-how verknüpft, Tradition und modernes Design spannend wie spannungsreich miteinander verquickt. Den Kurzporträts lassen sich nicht nur Designdetails entnehmen (Designer, Materialien, Möbel, Lichttechnik etc.). Der Leser erfährt auch etwas über die jeweilige Betreiberkonstellation und -philosophie.

Periplus Editions (HK) Ltd, Singapur, 2007, 255 Seiten mit mehr als 200 Farbfotos, gebunden mit Schutzumschlag, ISBN 978-07946-0407-2, 37,50 EUR

www.amazon.de

stats