Füssen

Auftakt im Festspielhaus Neuschwanstein

Am 5. Juni beginnt eine neue kulturelle Ära im Allgäu – und Top-Koch Schuhbeck ist mit von der Partie. Das Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen am Forggensee öffnet um 13 Uhr seine Tore und lädt Jung und Alt zum Tag der Offenen Tür ein. Ab sofort versteht sich das Theater als Spielstätte ohne eigene Bühnenproduktion, man holt attraktive Inszenierungen ins Allgäu. Und hinter den Kulissen: Vorbereitungen für ein neues Musical über Ludwig II. Die umfangreiche Gastronomie mit einzelnen Pächtern unter der Regie von Annette Mützel (früher Nordsee, Ikea, Burger King usw.) hat sich dem Motto verschrieben: Herzlichkeit, Gastlichkeit & Genuss. Dementsprechend wurden auch die Partner aus der Region gewählt.
  • Wirtshaus, Biergarten und Restaurant betreibt ab sofort der gebürtige Landsberger Erwin Schmid (Beim Metzgerwirt in Hurlach/Zum Stift in Kempten – toller Referent beim Foodservice Forum 2004 in Hamburg). Seine Devise: Die kürzeste Antwort auf das Wollen ist das Tun. Der Top-Profi bayerischer Gastronomie hat sich zum Ziel gesetzt, spätestens 2006 das beste Ergebnis seiner Vorgänger, erzielt im Jahr 2001, zu toppen. Bis dahin gilt es, den Standort auch gastronomisch wieder zu einer Benchmark zu machen – mit Bier aus dem Hofbräuhaus. Gemütlichkeit täglich von 11 bis 23 Uhr.
  • Das Café im Festspielhaus Neuschwanstein – hier zieht die erfahrene Gastronomin Bettina Endres (zuletzt Hotel 'Die Post' in Zursmarshausen) ein. Sie offeriert insbesondere eine tolle Frühstückskarte, drei bis vier warme Gerichte, ausgewählte Kaffee- und Kuchenspezialitäten, täglich von 11 bis 19 Uhr.
  • Und: Alfons Schuhbeck ist kulinarischer Berater im Festspielhaus. Der bayerische Sterne-Koch kommt also zum Märchenkönig nach Füssen. Er berät Schmid und bringt sich insbesondere bei großen Events und deren Catering ein. Außerdem sind Schuhbeck-spezifische Veranstaltungen im Festspielhaus geplant.
Die Wiedereröffnung des im April 2000 ersteröffneten Theaters (2003: insolvent/geschlossen) mit gestuftem und attraktivem Foodservice-Programm hat überragende Bedeutung für die komplette Allgäu-Region. Annette.muetzel@festspielhaus-neuschwanstein.de stefanie.fuchs@festspielhaus-neuschwanstein.de

stats