Movie Park

Ausbildungsabschluss mit Bestnoten

Nach einer verkürzten Ausbildungszeit von zweieinhalb Jahren hat Melanie Brandau (23) soeben ihre Ausbildung als Fachfrau für Systemgastronomie im Movie Park erfolgreich abgeschlossen - und das mit Bestnoten. Am Berufskolleg in Gelsenkirchen bestand die Auszubildende ihre IHK-Prüfung mit der Note sehr gut (94 Punkte) und ist damit die Beste ihres Jahrgangs.
Die Wuppertalerin hat ihre Ausbildung im Film- und Entertainmentpark in Bottrop-Kirchhellen auf ungewöhnliche Weise begonnen: Als Kandidatin der Pro 7-Sendung 'Deine Chance - 3 Bewerber, 1 Job' musste sie im Juni 2007 gegen zwei Konkurrentinnen antreten, um den Ausbildungsplatz zu bekommen. Während ihrer Ausbildung lernte sie alle Gastronomie-Bereiche des Parks kennen, von den Restaurants über die Fast-Food-Outlets bis zu den aufwändigen Dinner Shows. Auch dabei kam es zu ungewöhnlichen Situationen. Als die 23-Jährige für den 'Nick Kids Choice Award' Getränkekästen schleppen musste, traf sie backstage Wladimir Klitschko. „Und der hat mich doch tatsächlich gefragt, ob das nicht viel zu schwer sei und er mir helfe könne", erinnert sich Melanie Brandau, die sich parallel zu ihrer Ausbildung zur anerkannten Beraterin für deutschen Wein beim Deutschen Wein Institut ausbilden ließ.

F&B-Direktor und Ausbilder Jörg Pannenberg ist hoch zufrieden: „Wir sind sehr stolz, dass gleich unsere erste Auszubildende mit solch einem Ergebnis abschneidet, da fiel uns die Entscheidung nicht schwer, sie weiter zu beschäftigen." Die frisch gebackene Systemgastronomin wird in der kommenden Saison als Teamleaderin fünf Outlets mit ca. 60 Mitarbeitern leiten.

Insgesamt bildet der Movie Park Germany zurzeit drei Systemgastronomen und acht weitere Auszubildende aus.

www.movieparkgermany.de



stats