Steigenberger Hotels AG

Ausstieg in Rheinsberg

Die Steigenberger Hotels AG hat mit sofortiger Wirkung den Vertrag mit der Marina "Wolfsbruch" Kussmaul KG (Rheinsberg) gekündigt. Sämtliche Marketing-, Verkaufs- und Vertriebsleistungen sind eingestellt worden. Grund für die Kündigung sei die nicht mehr gewährleistete Einhaltung der Produkt- und Servicestandards eines Steigenberger Vier-Sterne Hotelbetriebes. "Wir bedauern den Verlust des Marina Wolfsbruch Hotels in unserem Ferienhotel-Portfolio, sahen aber keine andere Möglichkeit, da die Erwartungen unserer Gäste nicht mehr erfüllt wurden", sagt Karl A. Schattmaier, Sprecher des Vorstandes der Steigenberger Hotels AG.



stats