Niedersachsen

Auszeichnung für gute Schulverpflegung

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen hat in Oldenburg 17 Schulen aus dem nördlichen Bundesland für ihr Engagement für eine bessere Schulverpflegung prämiert.

Alle Schulen hatten erfolgreich an dem neunmonatigen Programm „Schule auf EssKurs“ teilgenommen und ihr Mensaangebot innerhalb dieser Zeit mithilfe eines Ernährungsteams der Verbraucherzentrale nachhaltig verbessert. Als Anerkennung für ihre Leistung wurden den Schulen bis zu fünf Sterne verliehen.

Dorothee Meyer-Mansour vom Niedersächsischen Ernährungsministerium und Petra Kristandt von der Verbraucherzentrale Niedersachsen überreichten den Schuldelegationen die Urkunden und Geschenke. Zur Abschlussfeier waren zahlreiche Schüler mit Lehrern, Schulleitern, Mensapersonal und Eltern angereist. Sie bekamen nicht nur Einblicke in die Aktivitäten aller Teilnehmer, sondern auch in das „Frisch-Küchen-Konzept“ einiger Oldenburger Schulen.

Die nächste Runde von „Schule auf EssKurs“ startet nach den Sommerferien. Alle niedersächsischen Schulen können sich noch bis zum 5. Juli 2013 dafür bewerben.

www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/schule-auf-esskurs




stats