Sodexo

Auszeichnung für nachhaltiges Wirtschaften


Sodexo wurde 2009 zum vierten Mal in Folge vom Dow Jones Sustainability Index (DJSI) zum weltweiten „Supersector Leader" in dem Industriebereich „Travel & Leisure" ernannt.

Der Multidienstleister erreichte eine Gesamtpunktzahl von 86 Prozent in der Bewertung der wirtschaftlichen, sozialen und umweltbezogenen Erfolgsfaktoren durch die Ratingagentur SAM (Sustainable Asset Management). Die durchschnittliche Punktezahl der bewerteten Firmen lag bei 56 Prozent. Die Punkte des weltweiten Caterers in den einzelnen Segmenten waren weit über dem Durchschnitt in dieser Kategorie und häufig Benchmark in Detailkategorien.

Darüber hinaus ist Sodexo zum 5. Jahr in Folge seit der Aufnahme in den DJSI im Jahr 2005 der Führer in dem Sektor, "REX Hotels, Restaurants, Bars & Recreational Services", sowohl im DJSI World als auch im DJSI STOXX Index.

Der DJSI identifiziert Unternehmen, die wirtschaftliche und finanzielle Leistung mit Engagement für nachhaltige Entwicklung verbinden. Die Kriterien werden jährlich überarbeitet, um die wechselnde Dynamik innerhalb der Unternehmen abzubilden. Die Auswertung betrachtet spezielle Faktoren einschließlich Führung, Risikomanagement, Umwelteinflüsse und sozial kompetentes Verhalten gegenüber Lieferanten und Kunden.
Sodexos Engagement wurde in den letzten Jahren bei zahlreichen Anlässen gewürdigt, darunter im "Jahrbuch zur Nachhaltigkeit" (SAM) in den Jahren 2008 und 2009 und der dreifachen Auszeichnung (Gold Class, Sector Leader and Sector Mover). Die Gruppe ist außerdem im FTSE4Good Index enthalten, und zwar seit Auflegung des Index im Jahr 2001, ebneso in der Vigeo ASPI Eurozone seit 2004. Weiter wurde Sodexo im Januar 2009 am neuen ECPI Ethical Index €uro notiert.

www.sodexo.de

stats