Studentenwerke NRW

Auszubildende kochen um die Wette

Ende März war es wieder soweit: Die Studentenwerke in Nordrhein-Westfalen haben ihren traditionellen Kochwettbewerb für Auszubildende des 3. Lehrjahres im Studentenwerk Siegen ausgetragen. Den ersten Platz errang Larissa Schäfer vom Studentenwerk Paderborn, auf Platz 2 und 3 folgten Mandy Lange, Studentenwerk Dortmund, und Oliver Kramer, Studentenwerk Münster.

Der Wettbewerb dauerte insgesamt eine Woche und beinhaltete verschiedenste theoretische und praktische Prüfungen zu Themen wie „Fisch und Krustentiere“ oder „Teige und Massen“. Zum abschließenden Finale musste jeder Azubi ein 3-Gänge-Menü für sechs Personen kreieren. Eine fachkundige Jury sowie 60 geladene Gäste kamen schließlich in den Genuss der kulinarischen Leckerbissen, darunter „Tranchen vom gefüllten Schweinefilet im Schinkenmantel mit Pfeffersauce“ oder „Saltimbocca vom Schweinefilet auf grünem Spargelrisotto.“

Insgesamt beteiligten sich an dem Wettbewerb 13 Auszubildende aus den Studentenwerken Dortmund, Essen-Duisburg, Bielefeld, Siegen, Paderborn, Münster und Wuppertal. Detlef Rujanski, Geschäftsführer des Studentenwerkes Siegen, zeigte sich mit Resonanz und Verlauf sehr zufrieden: „Wir geben diesen jungen Menschen eine gute solide Ausbildung, auf die sie ihre zukünftige berufliche Laufbahn aufbauen können.“

http://www.studentenwerk.uni-siegen.de/

stats