Buch

Avantgarde – Molekularküche und andere progressive Kochtechniken

Dieses Buch ist das Standardwerk aller Kochbegeisterten, die sich dafür interessieren, was im 21. Jahrhundert alles möglich ist – so der Verlag. Bislang gibt es kaum ein Werk auf dem deutschen Markt, das so umfassend und leicht verständlich über die Arbeitsweisen und Hilfsmittel der molekularen Küche berichtet. Informiert wird über die Entstehung der avantgardistischen Küche, ihre Hilfsmittel und deren Anwendung, neue Garverfahren und bisher weitgehend unerkannte Einsatzbereiche progressiver Küche und Gastronomie von alkoholischen Mixturen der modernen Cocktailbar bis zu den Versuchungen der Patisserie. Die Autoren: Ralf Bos, Jahrgang 1961, ausgebildeter Koch- und Restaurantfachmann, arbeitete als Barkeeper und Chef de Rang in Düsseldorf, als Restaurantleiter auf Sylt und Sommelier in Davos. Die „Bos Food GmbH“ in Meerbusch vertreibt heute mit 75 Mitarbeitern mehr als 5.800 Produkte. Der Unternehmer des Jahres 2005 hat in vielen kulinarischen Bereichen Expertenstatus erlangt und ist ein äußerst begehrter Berater der Spitzengastronomie. Thomas Ruhl, Jahrgang 1956, studierte Grafik und Fotografie an der Folkwangschule in Essen, war Dozent für Druckgrafik und arbeitete als freier Art Director in großen internationalen Werbeagenturen in München, Düsseldorf und Köln. Seine Bücher wurden mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Avantgarde – Molekularküche und andere progressive Kochtechniken Ralf Bos / Thomas Ruhl Fackelträger Verlag 160 Seiten mit mehr als 200 Farbabbildungen ISBN-13: 978-3-7716-4386-7 EUR 29,95 www.bosfood.de www.ruhl-studios.de www.port-culinaire.de www.fackeltraeger-verlag.de Redaktion food-service Avantgarde, Molekularküche, Ralf Bos, Thomas Ruhl, Fackelträger Verlag


stats