VKD

Axel Rühmann tritt zurück

Beim Verband der Köche Deutschlands e. V. (VKD) ist Axel Rühmann als Präsident zurückgetreten. Kommissarisch übernimmt Robert Oppeneder das Amt an der Verbandsspitze.

Der Verband nimmt den Rückzug aus persönlichen Gründen mit großem Bedauern zur Kenntnis. Vize-Präsident Robert Oppeneder wird ab sofort die Funktion des Präsidenten kommissarisch übernehmen. „Das Präsidium und der Vorstand des Verbandes setzen alles daran, die auf den Weg gebrachten Aktionen und Projekte zum Wohle der Mitglieder weiter zu verfolgen und zum Erfolg zu führen. Die Mandatsträger und der Geschäftsführer danken Axel Rühmann für die geleistete, intensive Arbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute“.

www.vkd.com


stats