vinzenzmurr

Azubis besser denn je

Spitzenleistung: Bei der diesjährigen internen Abschlussprüfung erzielten die Azubis von vinzenzmurr so gute Ergebnisse wie noch nie. Derzeit sind 329 Mitarbeiter in der Ausbildung, ein Großteil erlernt den Beruf des Fleischwaren-Fachverkäufers.
Seit vielen Jahren wird bei vinzenzmurr auf die Qualität der Ausbildung größter Wert gelegt, betont Geschäftsführer Markus Brandl. Neben der Abschlussprüfung der Innung prüft vinzenzmurr die Lehrlinge intern in Theorie und Praxis nach eigenen Schulungsinhalten. „Bei dieser Prüfung stellen wir realistische Verkaufssituationen nach, in denen sich der Azubi in punkto Fachkompetenz, Service und Freundlichkeit beweisen kann. Die Ergebnisse waren diesmal unglaublich stark.“

2010 wurden bereits 80 Lehrlinge eingestellt, 48 Ausbildungsplätze sind noch frei. Voraussetzung für die Übernahme ins Ausbildungsverhältnis sind laut Azubi-Trainerin Andrea Macht „ordentliche schulische Noten – aber noch wichtiger ist die Freude am Umgang mit Kunden, das Arbeiten im Team und die Freude am Essen und Genießen.“ Ziel ist die Übernahme möglichst aller Azubis. „Meist gelingt das auch!“ Generell ist die duale Berufsausbildung in einem Handwerks¬betrieb in Deutschland ein weltweit führendes Ausbildungsmodell.

www.vinzenzmurr.de


stats